Württembergische Landjäger - Mit dem Landjäger auf Streife

Dass auch in der "guten alten Zeit" um 1900 nicht immer alles ganz "koscher" war, davon kann Landjäger Friederich seinen Gästen beim Streifengang durch die Oberamtsstadt Besigheim aus erster Hand berichten.

Neben teils skurrilen Begebenheiten sorgt ein grausiger Mordgall im Städtchen aktuell für Unruhe. Doch auch die Zeit bevor die Landjäger - als staatliche Polizei im Königreich Württemberg - für Sicherheit und Ordnung sorgten, hat er im Blick.

Sein Bericht, mit welch drakonischen Maßnahmen einst die Obrigkeit gegen Gauner, Bettler, Vaganten und auch "kleine Fische" in Besigheim und Umgebung vorging, lässt seine Gäste garantiert erschaudern.

 

PremiereSA 25. April 2020  NEUER TERMIN: 05.09.2020 um 16 Uhr

Weitere Termine 2020:

SO 10. Mai um 14 Uhr  Entfällt!

und SA 10. Okt. um 16 Uhr

Treffpunkt: Marktplatz

Preis p.P.: 8,- € (ermäßigt 6,- €)

 

Kartenvorverkauf vorab:

Bürgerinfo im Rathaus

Marktplatz 12

Tel.: 07143-80780

stadtverwaltung@besigheim.de

http://www.besigheim.de/