Auf den Spuren der Enztalflößer

Holz war seit Menschengedenken ein zentraler Baustoff, in manchen Zeiten und mancherorts gar der wichtigste. Es wurde aus dem waldreichen Schwarzwald über die Enz und seine Nebenflüsse ins Neckartal geflößt. Hier wurde das Holz verarbeitet oder in größeren Gestören über Neckar und Rhein weitertransportiert. Bei dieser Wanderung wird anhand von verschiedenen Relikten die Geschichte der Enztalflößer nachgezeichnet.

 

Geführte Wanderung in Bissingen

Öffentliche Führung

Sonntag, 8. April

Start: 14 Uhr, Parkplatz Rommelsmühle, Bissingen
Dauer: ca. 2 h
Preis pro Person: 3,50 € (ermäßigt 2 €)

Infos unter:
Touristinformation
Hauptstr. 65
74321 Bietigheim-Bissingen

Tel. 07142 74227

info@3b-tourismus.de