WEIN-Events an Neckar und Enz mit Katrin Held

  • 74354 Besigheim - Ottmarsheim

 

Sie finden sie auch unter den WeinErlebnisFührer Württemberg e.V.:

https://weinerlebnistour.de/team/held_katrin.html?details

 

           

 

 

 

 

Besigheimer MarmeLädle
Besigheimer MarmeLädle

Neues Foodsharing-Projekt

- Erlös für den Erhalt des Kunstprojekts auf dem Besigheimer Alten Friedhofs bestimmt -

 

Guten Morgen, liebe Freunde und Genießer :-)

 

Heute gibt es eine gute Nachricht für alle, die gerne schlemmen und dabei Gutes tun wollen!

Jörg und Katrin Held betreiben ab sofort wieder ein solidarisches und kulturbezogenes Foodsharing-Projekt!

Das "Besigheimer MarmeLädle" (nach dem bewährten Muster der Ottmarsheimer Marmeladenbörse) soll

1. Übermengen an Früchten und Selbstgemachtem aufnehmen,

2. diese guten Gaben anderen Genießern zur Verfügung stellen,

3. Spenden für den Erhalt des Kunstprojekts ErinnerungsSTEINE auf dem Besigheimer Alten Friedhof einspielen.

Ergänzt wird das MarmeLädle durch Weinverkostungen aus einem "Tafelschrank", denn in seinem Lehrmittelschrank in der Lateinschule pflegte Präzeptor Mohr neben seiner Kreide für die Wandtafel wohl auch eine Flasche Besigheimer Wurmberg zur gelegentlichen Stärkung aufzubewahren.

Kunstliebhaber sind aufgerufen, das Projekt zu fördern, welches im Anschluss an die Führung zum Tag des Friedhofs am 15.09.2018 aus der Taufe gehoben wurde.

Zu diesem Zweck kann die unterhaltsame Themenführung mit Witz, Aperitif und Schmackes auf dem Alten Friedhof übrigens auch nach Vereinbarung für Gruppen gebucht werden. Ein Teil des Erlöses ist immer für den Erhalt der Stelen bestimmt.

Das Kunstensemble ErinnerungsSTEINE wurde 2013 eigens für den Alten Friedhof in Besigheim entwickelt und realisiert. Schirmherren für das Gemeinschaftsprojekt der Steinmetz- und Steinbildhauerinnung Ludwigsburg - Böblingen - Rems-Murr waren Herr Martin Luscher als damaliger Dekan der Ev. Kirchengemeinde Besigheim und Bürgermeister Steffen Bühler. Ein Begleitheft zur Ausstellung ist an der Bürgerinfo im Besigheimer Rathaus erhältlich.

Nach 5 Jahren ist es nun an der Zeit, Verwitterungsspuren an den im Freien installierten Kunstwerken entgegenzuwirken und einzelne Vandalismusschäden zu beheben.

Wir engagieren uns gerne für den Erhalt dieses einmaligen Gesamtkunstwerks, weil es sich so wunderbar in die Parklandschaft des Alten Friedhofs einfügt. Viele Spaziergänger erfreuen sich daran, darum soll es auch ein Schmuckstück für Besigheim bleiben.

Wie können Sie sich beteiligen?

Jetzt ist der richtige Moment, Obst aus Garten, Streuobstwiese und Weinberg zu verarbeiten.

Bitte lassen Sie das, was Sie selbst nicht verzehren oder verarbeiten können, nicht einfach schlecht werden!

Wir nehmen Marmeladen und Gelees, aber auch Saft zur Weiterverarbeitung gerne an und stellen sie denjenigen zur Verfügung, die selbst keine Möglichkeit haben, derartige Köstlichkeiten herzustellen, aber gerne Selbstgemachtes genießen.

Das Besigheimer MarmeLädle und der Tafelschrank werden den Besuchern des Besigheimer Weihnachtsmarkts am 08. + 09.12.2018 offenstehen.

Bis dahin erreichen Sie uns in 74354 Besigheim-Ottmarsheim, Gartenstr. 24, Tel. 07143/58832.

Saubere, zur Wiederbefüllung geeignete Gläser nehmen wir gerne entgegen!

Vor Jahren hieß es beim Benefiz-Weißwurstessen zugunsten von Überflutungsopfern mancherorten "Trinken gegen das Hochwasser".

Jetzt heißt es bei uns "Genießen zuGunsten von Kunst!"

Sonnige Grüße

Katrin Held

WEIN-Events an Neckar und Enz
sommers wie winters weinseliges Vergnügen
mit
Weinerlebnis- und Fachwerk-Gästeführerin
Katrin Held M.A.
07143/58832
0160/99858786
WeinEventsKatrinHeld.de

Katrin.Held@weineventskatrinheld.de - ganzjährig Themen- und Gruppenführungen nach Vereinbarung

Es ist spät?Burgunder!!