Hört ihr Leute, lasst Euch sagen...

Begleiten Sie den Bietigheimer Nacht­wächter bei seinem abendlichen Gang durch die schummrigen Alt­stadt­gassen. Aus­gerüstet mit Hellebarde, Laterne und Feuerhorn führt er Sie an manch unheimlichen Ort und erzählt von Hexen, Mördern und Brandstiftern. Nachtwächter sorgten seit dem Mittelalter für Ruhe und Ordnung innerhalb der Stadtmauern. Die Kontrolle der Wirts- und Zunftstuben sowie der Stadttore gehörte ebenso zu ihren Pflichten wie das Anzünden der Petroleumlampen. Natürlich war der Dienst der Nachtwächter nicht immer ungefährlich. Öfters bekamen sie es mit Betrunkenen und lichtscheuen Gestalten zu tun. Immer zur vollen Stunde blies er in sein Horn und ließ ab der Dämmerung bis morgens den jeweiligen Stundenruf erschallen.

Nachtwächterführung

Öffentliche Führungen 2019: 

freitags
18. Jan. + 15. Feb. - Start: 18.30 Uhr

15. März - Start: 19 Uhr

20. Sept. - Start: 20 Uhr

18. Okt., 15. Nov., 13. Dez., 20. Dez. - Start: 18.30 Uhr

Start: ab Hillerplatz

Dauer: ca. 1,5 h

Preis pro Person: 4,50 € (ermäßigt 3 €)

Gruppenführung: 65 € (bis 25 Personen, jede weitere Person 2 €)

Karten nur in der Stadtinformation oder im Stadtmuseum Hornmoldhaus erhältlich.

 

Weitere Informationen:

Stadtinformation Bietigheim-Bissingen

Hauptstr. 65

Tel.: 07142-74227

E-Mail: tourismus@bietigheim-bissingen.de

http://www.bietigheim-bissingen.de