Liebesabend in Besigheim
Liebesabend in Besigheim

Liebesabend in Besigheim

Das Dämmerlichtensemble lädt ins Besigheim der 1920er Jahre ein

Ein Zugreisender auf dem Wege nach Jugoslawien verliebt sich in eine Mitreisende, die aus Besigheim stammt und steigt mit ihr am Bahnhof Besigheim aus. Im Wartesaal lernen die Zuschauer dann weitere Einwohner kennen. Es geht um die Liebe und Kriegsverluste in den 20er Jahren.

Nach der Kurzgeschichte von Norbert Jacques (1908). Mit Akkordeonbegleitung sowie Darbietung eines Moritats und Pantomimee im Pfeifferschen Garten.

Termine 2020:  SA 27. Juni & SO 28. Juni

Dauer: 1,5 h Preis pro Person: 10 € (ermäßigt 8 €)

Bei Gruppenführung ab 10 Pers. ist der Termin frei wählbar.

 

Weitere Informationen:

Bürgerinfo im Rathaus

Marktplatz 12

Tel.: 07143-80780

stadtverwaltung@besigheim.de

http://www.besigheim.de/