Nagelmuseum Löchgau

  • Obere Straße 8 - Rathaus
  • 74369 Löchgau
In Löchgau weiß man, wie man Nägel mit Köpfen macht! Grundstock dieses einzigartigen Museums war die mehr als 4500 Nagelarten umfassende Mustersammlung der Firma Röcker, die von 1876 bis 1974 in Löchgau produzierte. Die Bedeutung des Nagels in Sprache, Werbung, Kunst und vor allem im Handwerk ist beeindruckend. Zahlreiche Nägel und Kuriositäten rund um das „Thema Nagel” versetzen den Besucher in Erstaunen. Die Geschichte des Nagels allgemein wie auch Nagelkuriositäten aus aller Welt sowie alles über Nagelscheiben, Nagelkreuze und Nagelplastiken bilden den Schwerpunkt der Sammlung.
Öffnungszeiten:

Jeden 1. Sonntag im Monat,
14 – 17 Uhr

  • Eintrittspreis: 2 € pro Person, Kinder/Jugendliche frei
  • Gruppenführungspreis: 30 € zuzügl. Eintritt
  • Gruppenführung Dauer: 1,5 h

Gruppenführungen ab 10 Personen

Auch abends möglich nach telefonischer Voranmeldung